Startseite | Wetter | Linkliste | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Dienstag, 11. August 2020   
Siegburger Modellbahntage 2020 Unsere letzten "Siegburger Modellbahntage" fanden am Samstag, 18. Januar und Sonntag, 19. Januar 2020 im Schulzentrum Neuenhof statt. Es wurden wieder diverse, wundervoll gestaltete Anlagen und Dioramen ausgestellt:

Großes H0-Stahlwerk Fantastisch umgesetztes Stahlwerk in 1:87 mit unzähligen Details und bewegten Elementen auf acht Meter Länge von Gerd Otto aus der Eifel. Die Modelle und Gebäude entstanden zum Großteil in Eigenbauten.





Märklin Nostalgie Anlage Die nostalgische Märklin Anlage der Bergische Eisenbahnfreunde e.V. ist einer alten Messeanlage nachempfunden und komplett in Blechgleis mit durchgehendem Mittelleiter aufgebaut. Ein Dampflok BW, ein E-Lok BW, ein Rangierbahnhof und die ebenfalls dem Stil der Zeit entsprechende Oberleitung sorgen für den stimmigen Gesamteindruck. (Homepage)



Acadiana Railway Co. Thema der runden N-Anlage ist ein Getreide Elevator Anschluss "Rice Mill Louisiana" der Neuzeit. Bedient werden drei Anschlüsse mit der Acadiana Railway Co. Alle Gebäude sind in Selbstbau entstanden und - wie auch das Rollmaterial - gealtert.



Rumelaarseweg - hier bewegt sich wirklich alles! Hier fahren nicht nur Züge, sondern auch Autos und LKWs über die Autobahn, Boote im Kanal und Flugzeuge gleiten durch den wolkigen Himmel. Perfekt Umsetzung in Spur N von Loek Bronkhorst aus den Niederlanden.



Moorbahn in H0e In den Moorgebieten Ostfrieslands kamen beim Torfabbau besonders Feldbahnen zum Einsatz, da schwere Lastkraftwagen auf dem weichen Untergrund nicht geeignet sind. Dies hat sich Heinz-Ulrich Grumpe als Vorbild genommen und auf nur 60 x 50 cm eine kleine Torfbahn gebaut. Eingesetzt werden H0e Fahrzeuge von Minitrains.



Riesige Spur N Anlage N-Bahnern aus der Region haben sich zum "N-Bahn-Stammtisch Köln" zusammengetan und zeigten ein großes gemeinsames Arrangement verschiedener Module.



Winter hoch zwei Ansgar Meyring vom DoWi-Modellbahnteam hatte gleich zwei Bahnen im Gepäck: Nicht nur der "Weihnachtsmarkt in Winkelscheid", sondern auch eine neue kleine Anlage verzaubern die Besucher mit schönen Winterlandschaften (Homepage)



Gartenbahn und Diorama aus Asbach Eine 5-Zoll Diesellok V13 mit passendem offenen Güterwagen der Rhein-Sieg Eisenbahn AG samt massiver Feldbahnbrücke brachte das Museum der Bröltalbahn in Asbach/Westerwald mit. Gezeigt wurde zudem der fertige Teil eines H0e-Dioramas vom Bahnhof Asbach. (Homepage)



Rostiger Stahl aus Plastik Neben seinem Stahlwerk hatte Gerd Otto auch wieder seine Dioramen zum Thema "Schrott auf der Modellbahn" dabei. Statt idyllische Landschaften wurden wundervolle Industrie-Kulissen geschaffen.



Mit dem Schienenbus durch die Weinberge Triebwagenfahrten vorbei am idyllischen Bauernhof und Zwischenhalt an dem mit unzähligen LEDs beleuchteten Jahrmarkt waren auf unserer H0-Vereinsanlage zu sehen. Erstmalig ausgestellt in Siegburg wurden neue Eckmodule mit großen Weinbergen.



Flugmodell-Sportclub Siegburg Der ebenfalls in Siegburg ansässige Flugmodellclub zeigte einen Querschnitt durch das Modellfliegen inkl Jet "BAE Hawk". Die Vereinsmitglieder standen für alle Fragen rund um dieses schöne Hobby zur Verfügung, hatten einen 3D-Drucker im Gepäck und boten neben einem Flugsimulator den kostenlosen Bau von einfachen Wurfgleitern aus Balsaholz an. (Homepage)



   Eisenbahnclub Rhein-Sieg e. V. | Gartenstraße 1a | 53721 Siegburg