Startseite | Wetter | Linkliste | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Donnerstag, 2. April 2020   
Spielanlage LGB Die Story unserer Spur G Anlage begann mit einem günstigen Angebot eines PIKO-Startsets mit einer BR 80, zwei Güterwagen und einem Schienenkreis. Einer unserer Clubmitglieder hatte noch einige weitere Schienen und Weichen beigesteuert. Das restliche Gleismaterial wurde gebraucht erworben. Im Laufe der Zeit kamen auch noch einige Wagen dazu.

Um Abwechslung in den Zugverkehr bringen zu können, haben wir uns auf der Seite des Bahnhofs "Rosenbahn" für zwei Gleise entschieden. Auf der gegenüberliegenden Seite liegen vier Gleise, davon zwei Durchfahrgleise sowie ein langes und ein kurzes Stumpfgleis.



Die Bedienung erfolgt analog über einen kräftigen Trafo. Ein kleines Fahrpult ermöglicht die Stromversorgung bzw. Abschaltung der jeweiligen Gleisabschnitte, um Züge zu "parken". Die Weichen werden per Hand geschaltet.

Die Anlage hat eine Maße von 4,00 x 1,60 Meter und besteht aus fünf Modulen (je 1,60 x 0,80 Meter), die für den Betrieb mit den gleichen Strom-Stecksystemen verbunden werden, die wir auch bei unserer H0-Modulanlage einsetzen. Als Untergestell verwenden wir zehn Holzböcke, die die Spielanlage auf kinderfreundliche Höhe bringen. Zum Transport in einem PKW-Anhänger werden die Segmente gestapelt und mit seitlich angebrachten Transportschienen verschraubt.



Die Anlage steht nicht nur regelmäßig den kleinen Besuchern unserer Siegburger Modellbahntage zur Verfügung. Wir stellen die Spielbahn auch gelegentlich auf anderen Veranstaltungen (Ausstellungen, Börsen, Festen, Weihnachtsmarkt, Altenheim, etc.) aus. Sollte Interesse bestehen, kann gerne über unser Kontaktformular angefragt werden.
   Eisenbahnclub Rhein-Sieg e. V. | Gartenstraße 1a | 53721 Siegburg